Zur feierlichen Erstkommunion laden wir die Kinder jährlich in den Gottesdiensten nach Ostern ein. Der Jahrgang um das 9. Lebensjahr herum bereitet sich mit ihren Eltern ein halbes Jahr auf diesen Schritt vor. Das Konzept dieser Vorbereitung ist in den Gemeinden der Seelsorgeeinheit gleich. Die Eltern der Kinder, die katholisch getauft wurden und als solche beim Einwohnermeldeamt erfasst sind, laden wir durch einen persönlichen Brief im Sommer vor der Erstkommunion zu einem Elternabend ein. Eltern, deren Kinder nicht getauft oder nicht als getauft gemeldet sind, mögen sich bitte im Pfarrbüro melden, wenn sie am Erstkommunionweg teilnehmen möchten. Beim ersten Elternabend werden die Gruppen (ca. 5-6 Kinder) eingeteilt und weitere Termine vereinbart.

In diesen Gruppen treffen sich die Kinder wöchentlich. Dabei sollen die Kinder Gemeinschaft und Gemeinde erleben und mit dem Gottesdienst vertraut werden.. Die Beichtvorbereitung der Kinder findet in Winnenden nach der Erstkommunion statt.

Die Termine der feierlichen Erstkommunion sind 2019
am Samstag und Sonntag nach Ostern (27.4. und 28.4. Weißer Sonntag) in Winnenden,
am Sonntag nach Ostern (28.4.; Weißer Sonntag) in Schwaikheim,
am 2. Sonntag nach Ostern (5.5.) in Bittenfeld,
am 3. Sonntag nach Ostern(12.5.) in Leutenbach.

Die Briefe an die zukünftigen Firmlinge wurden in den letzten Wochen verteilt. Wenn sie keinen Brief erhalten haben, ihr Kind an der Firmung im nächsten Jahr teilnehmen möchte, melden Sie sich bitte im Pfarrbüro Tel. 91 91 10.